Schwimmen: 39. int. Speedo Meeting Wels 11. / 12. Juni 2011

Wels1

 

Das Internationale Welser Speedomeeting wurde bereits zum 39. Mal veranstaltet. Diesmal waren Teams aus Österreich, Deutschland, Rumänien, Weißrussland, Tschechien, Litauen, Ungarn, Slowenien, Slowakei, Polen, Italien und Uzbekistan am Start.

Mit dabei war auch ein kleines, feines und vor allem wetterfestes USC-Team. Gut ausgerüstet mit warmer Kleidung und Schlafsäcken bereiteten sich unsere Schwimmer sehr gut auf ihre Starts vor und stellten wieder einmal mit vielen neuen Bestzeiten ihren Trainingsfleiß unter Beweis. Auch Regen und Wolken konnten die Verbesserungen nicht verhindern.

Über 50 m Freistil musste sich Julia Ofner im Jahrgang 2002 nur einer Wiener Schwimmerin geschlagen geben. Mit toller persönlicher Bestzeit eroberte sie Silber. Über 50 m Schmetterling und Rücken platzierte sie sich mit Rang 4 und 5 ebenfalls ganz weit vorne.

Auch im Jahrgang 2000 gab es Top-Ten-Platzierungen gegen starke Konkurrenz. Cornelia Pammer belegte Platz 7 über 50 m Brust und 50 m Schmetterling – am Start waren immerhin 36 Mädchen dieses Jahrgangs.

Über 50 m Schmetterling der Allgemeinen Klasse startete Michael Brandl. Mit Platz 22 von 67 Teilnehmern und neuer persönlicher Bestleistung durfte er zufrieden sein. Für die  Mastersrangliste sammelte er damit viele Punkte.

Das Team wurde komplettiert von Aileen Steinerberger, Sarah Steilner, Jennifer Kolozsi, Manuela Oser und Sebastian Hauseder, die mit ihren Leistungen den beiden Trainerinnen Martina und Eva ebenfalls viel Freude bereitet haben.


Ergebnis

Fotos