foto1
foto1
foto1
foto1

Schwimmen: Nikolausschwimmen Steyr 

 

steyr2

steyr2_2010

Steyr2010

 

Beim 27. Internationalen Steyrer Nikolausschwimmen waren rund 560 Schwimmer aus Österreich, Ungarn, Rumänien, Deutschland, Tschechien und der Slowakei am Start. Vom USC Traun waren 46 Kinder der Nachwuchs- und Perfektionskursgruppen sowie die jüngeren A- und B-Kaderschwimmer dabei.

Trotz der äußerst vollen Schwimmhalle konnten die USC-Fische mit guten Leistungen ihren Trainingsfleiß beweisen. Die starken ausländischen Gegner machten es schwierig, Medaillen zu gewinnen, aber trotzdem durften sich einige USC-Schwimmer über Stockerlplätze freuen.

 

Daniel Hofer im Jg 2004 Bronze 25 m Freistil und 25 m Brüst

Melina Fleck im Jg 2005 Gold über 25 m Brust und 25 m Rücken

Miriam Pammer im Jg 2005 Silber über 25 m Brust und 25 m Rücken

Sebastian Hauseder im Jg 1998 Bronze über 50 m Brust

Anna Glen im Jg 2004 Gold über 25 m Brust

Johanna Stefanits im Jg 2004 Bronze über 25 m Brust

Wir starteten dieses Mal mit einer sehr jungen Staffel. Damit gab es zwar keine Siegeschance, aber es war für sie wichtig Erfahrung in einem großen Bewerb zu bekommen. Unsere Nachwuchsschwimmer waren stolz, dass sie in der Staffel starten durfen.

Wir gratulieren allen unseren Schwimmern zu ihren tollen Leistungen! Und ganz besonders den vielen Wettkampfdebütanten!


Fotos


Ergebnis

 

 

Schwimmen: Nikolaus im Hallenbad

 

Nikolaus1





Nikolaus2



 

 

Auch heuer besuchte wieder der Nikolaus die Kinder des 1. USC Traun im Hallenbad. Mehr als 200 Kinder aus den Schwimmkursen, Perfektionsgruppen und vom Training freuten sich über den Besuch vom Nikolaus.  Auch viele Eltern und Großeltern waren gekommen, um den Hl. Bischof zu sehen.  

Große Augen machten vor allem die Kleineren, als der Nikolaus von draußen ins Hallenbad hereinkam. Zuvor war er ja bereits bei den Eisläufern in der Eishalle gewesen - jetzt konnte er sich wieder erwärmen!

Kinder verschiedenen Alters zeigten dem Nikolaus ihr Können. Gedichte wurden aufgesagt und Lieder gemeinsam gesungen.

Jedes Kind erhielt zum Abschluss ein Sackerl mit Süßigkeiten, Nüssen und Obst. Danke an den Nikolaus, dass er uns auch dieses Jahr wieder besucht hat!

Im Anschluss feierte gemeinsam auch das Trainer- und Vorstandsteam aus allen 4 Sektionen. Als Dank für die erfolgreiche Arbeit gab es Sporttaschen und Regenschirme mit Vereinslogo.

Fotos

 Nikolaus3

 

Schwimmen: 25. Volksbankenmeeting Vöcklabruck 6./7. November 2010 

 

Voecklabruck1

Voecklabruck2

Voecklabruck3



 


 

Beim 25. Internationalen Volksbankenmeeting in Vöcklabruck holten die USC-Traun-Schwimmer in ihren stark besetzten Altersklassen insgesamt 10 Medaillen:

 

Sebastian Hauseder, Platz 3 - 50 m Brust Jg 1998

Tatjana Holmes-Ulrich, Platz 2 - 50 m Freistil Jg 1996/97

Michael Ober, Platz 3 - 50 m Rücken und 100 m Schmetterling Allgemeine Klasse

Florian Weger, Platz 2 50 m Freistil, Rücken, Schmetterling und Platz 3 50 m Brust Jg 2002

Johannes Weger,Platz 2 100 m Freistil, Platz 3 50 m Schmetterling, Jg 2000

 

Johannes schwamm zusätzlich in der Mehrlagenwertung auf Platz 4 und nur um wenige Punkte am Podest vorbei.

 

Das fleißige Training beweisen die 70 neuen persönlichen Bestleistungen, die bisherigen Bestzeiten wurden teilweise regelrecht pulverisiert.

 

Unsere jüngsten Teilnehmerinnen Maja Trailovic und Jana Gaubinger (Jg 2003) zeigten mit hervorragenden Zeiten auf und konnten in ihrer Wertungsklasse mit den 1 Jahre älteren Mädchen gut mithalten. Ein tolles Wettkampfdebüt zeigte Jennifer Kolozsi, sie blieb bei ihrem ersten Antreten über 50 m Brust gleich unter einer Minute. Gemeinsam mit Magdalena Heinzle, Laura Ganglberger, Julia Ofner, Niklas Lindenhofer, Robert Schmitzberger und Florian Weger bilden diese 3 fleißigen Talente ein vielversprechendes Nachwuchsteam! Sie zeigten schöne Leistungssteigerungen und bereiteten den Trainern viel Freude.

 

Auch die A-Kader-Schwimmer waren gut unterwegs! Ein besonderes Highlight war hier die Leistung der Lagenstaffel (Bianca Nöbauer, Manuela Oser, Johannes Weger, Sebastian Hauseder), bei der jeder Schwimmer 100 m Lagen zurücklegen musste. Am Ende eines langen Wettkampftages verbesserte jeder seine bisherige Zeit und die Meldezeit konnte um 14 sec unterboten werden!

 

Wir gratulieren unseren Schwimmern zu ihren Leistungen – weiter so!

Fotos

 

 

Schwimmen: Offene ASKÖ Bundesmeisterschaft 23. bis 25. Oktober 2010 

 

AskoBM1

AskoBM2


 


 

Bei den verbandsoffene internationalen Askö-Bundesmeisterschaften in Linz mit Teilnehmern aus Österreich, Rumänien, Ungarn, Deutschland und Polen starteten 24 unserer Kader- und Mastersschwimmer. Mit 12 x Gold, 12 x Silber, 7 x Bronze wurde dieser Wettkampf höchst erfolgreich beendet. Nahezu jeder Start bedeutete eine neue Langbahnbestleistung.

 

Die Siege erschwammen Michael Brandl (50 und 200 m Rücken, Masters), Johannes Weger (100 m und 200 m Brust, Schüler 3) und Martina Lehner (100, 200, 400 m Freistil, 50, 100, 200 m Rücken und 200 m Lagen, Masters).

Fleißig Medaillen sammelte auch Cornelia Pammer, sie sicherte sich 6 Medaillen in der starken Schülerklasse 2.

Ebenfalls aufs Siegerpodest schwammen Kristina Mittermayr (Schüler 2), Michael Ober (Junioren) sowie die Masters Joe Gokl, Norbert Hirschfeld, Eva Jaksikova und Michaela Larndorfer.

Für Meetingrekorde in ihren Altersklassen sorgten Michael Brandl (200 m Rücken) und Martina Lehner (50, 100, 200 m Rücken, 100 und 200 m Freistil, 200 m Lagen).

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen!

Fotos

 

 

 

Schwimmen, 10. Trauner Raiffeisencup 10. Okt. 2010 

 

Raiba1
 

raiba3

 


 

Mit  270 Teilnehmern von 15 Vereinen aus Deutschland, Österreich und Ungarn wurde der Trauner Raiffeisencup für den Ersten Union Schwimmclub Traun ein voller Erfolg.

Martin Hofer
und das Wettkampfteam organisierten einen tollen Bewerb, was auch von den Gästen allgemein anerkannt wurde.

Unser Schwimmnachwuchs lieferte im Hallenbad spannende Wettkämpfe und hielt mit den Vereinen aus dem In- und Ausland hervorragend mit.

Thomas Adlboller schloss mit 5 x Gold und 1 x Silber an seine früheren Erfolge an. Tatjana Holmes-Ulrich  erkämpfte 3 x Gold, 2 Silber und 1 x Bronze, Johannes Weger fehlte etwas Glück zum Gold, konnte sich aber über 4 x Silber und eine Bronzemedaille freuen, sein Bruder Florian zeigte mit 1 x Silber und 1 x Bronze auf. Neu am Podest war Jana Gaubinger mit 1 x Silber. Sebastian Hauseder kam auf 3 x Silber und 1 x Bronze, nicht zu vergessen Manuela Oser mit 2 x SiIber und 1 x Bronze und Bianca Nöbauer. 

Das USC Team stellte trotz starker Konkurrenz noch einige weitere Medaillensieger. Die Details sind im Protokoll zu finden.

Wir danken allen Gästen die zu uns gekommen sind.

Danke auch an alle die durch ihre Mitarbeit, ihre Kuchenspende oder Sponsoring uns unterstützt haben!

Fotos