foto1
foto1
foto1
foto1

SCHWIMMEN: Bundesländervergleichskampf der Kinder- und Schülerklasse 

DSCN0032 Das OÖ. Team

Gleich vier unserer USC-SchwimmerInnen wurden dieses Jahr vom OÖ Landesschwimmverband für den Bundesländervergleichswettkampf nominiert.
Motiviert von der tollen Stimmung in der Grazer "Auster" zeigten sich Ehmeir Lena, Hofer Daniel, Linimayr Christoph und Trailovic Maja im OÖ-Team von ihrer besten Seite und erschwammen fast ausnahmslos Bestzeiten.
Schließlich konnten die insgesamt 35 oberösterreichischen Schwimmerinnen und Schwimmer mit ihren Leistungen (unter anderem gab es 4 neue OÖ-Rekorde) den ausgezeichneten 3. Gesamtplatz erreichen!
Herzliche Gratulation an unsere "USC-Fische" und dem gesamten Team aus Oberösterreich.

 Fotos Wolfgang Pammer

facebook

SCHWIMMEN  KURZBAHN EM 2017 CONNY PAMMER im österreichischen Team

OSV-Team für die Kurzbahn-EM (13. bis 17.12. in Kopenhagen)
Herren
Heiko Gigler, Alexander Knabl, Bernhard Reitshammer, Christopher Rothbauer, Patrick Staber, Alexander Trampitsch, Robin Grünberger, Valentin Bayer, Xaver Gschwentner
Damen
Lena Grabowski, Claudia Hufnagl, Birgit Koschischek, Lena Kreundl, Christina Nothdurfter, Caroline Pilhatsch, Caroline Hechenbichler, Marlene Kahler, Cornelia Pammer, Lisa Zaiser

UND EIN WEITERER LEISTUNGSBEWEIS IM 1. USC TRAUN:

Maja Trailovic, Daniel Hofer und Christoph Linimayr wurden vom OÖ. Verband für den Bundesländervergleichskampf in Graz am 25./26. November als Teammitglieder nominiert. 

Schwimmen:  Internationales Meeting Bozen

info-icon

Ihre Form bestätigte Conny Pammer beim internationalen Schwimmen in Bozen. Als Mitglied des österreichischen Teams schwamm sie die 100 m Kraul in 56,3 Sekunden und erreichte damit den Platz 11. Trotz internationaler Konkurrenz, sogar aus den aus USA, lag sie als jüngste in ihrer Wertung auch in Brust im Spitzenfeld.und stieg überraschend auf Platz 6 in 50 m und 100 m  aus dem Wasser.

OÖ TOPTALENT 2017:   CORNELIA PAMMER. 1. USC Traun

ConnySiegerehrung2StaatsM2015

Mit 58.809 Stimmen wurde unsere Schwimmerin Conny Pammer zum OÖ.TOPTALENT 2017 gewählt. LH.Stellvertreter Landesrat Dr Michael Strugl hielt im Kundenzentrum der VKB Bank vor vielen Ehrengästen und Vertretern des Sportlandes OÖ. die Laudatio. Selbstverständlich war auch eine Abordnung des 1. USC Traun ebenso wie Connys Eltern dabei. Leider konnte Conny die Ehrung nicht persönlich übernehmen, da sie sich als Mitglied des österreichischen Kaders auf einem Höhentrainingslager in Südtirol befindet. Miriam, ihre Schwester nahm daher stellvertretend den Ehrenpreis entgegen. Conny wurde über eine Videokonferenz zugeschaltet.

Wir freuen uns mit Conny und gratulieren sehr herzlich zu dieser hohen Ehrung. Anerkennung gebührt auch ihren Eltern Doris und Wolfgang Pammer. Sie stehen stets hinter ihr und haben für Taxidienste und Begleitungen zum Training und den Bewerben viel Zeit geopfert. 

Bericht Volksblatt <- anklicken

Schwimmen: Raiffeisen Cup 2017 in Traun

Raibacup 2017

Raibacup 2017 1

Mit dem 17. RaibaCup, unserem eigenen Bewerb, starteten wir am 15.10. in die Kurzbahn-Saison.

23 Vereine aus 3 Nationen mit über 400 StarterInnen, bedeuteten für unsere USC-Schwimmer, aus allen Kadern, eine starke Konkurrenz.
In diesem starken Umfeld konnte das Team des 1. USC Traun immerhin 16 Medaillen erringen.
Zu den Medaillengewinnern gehörten diesmal Ivona Copic, Daniel Hofer, Jakob Höglinger, Julia Ofner, Victoria Ranzinger und Maja Trailovic.
Maja konnte sich über alle 4 Lagen auch für das abschließende 200m Lagen Finale qualifizieren und erreichte auch hier den hervorragenden 3. Platz.
Viele andere mussten sich leider trotz ihrer tollen Bestzeiten mit der "Blechernen" oder dem 5. Platz begnügen.
Alles in allem hat uns dieser erste Kurzbahnbewerb aber gezeigt, dass das Training stimmt und die Motivation unserer "Fische" noch für viele tolle Leistungen in dieser Saison sorgen wird.
Vielen Dank an dieser Stelle auch den vielen Helfern des Auf-und Abbaus, dem Wettkampfgericht und auch unseren vielen "KuchenbäckerInnen". Ohne euch könnten wir so einen riesen Bewerb nie bewältigen. DANKE!

   

Fotos Martin Hofer

facebook